More Sports

Media

 

 

 

Agentur für Öffentlichkeitsarbeiten

Kleine Agentur.

Große Wirkung.

Alles Experten. Alles aus einer Hand.

More Sports Media unterstützt Sie bei Veröffentlichungen, Pressemitteilungen und Ihrem Auftritt im Web. In der Architektur, im Sport und in der gesamten Schnittmenge. 

Wir betreuen und realisieren Projekte und Produkte für Sport und Freizeit seit mehr als 20 Jahren. Wir kennen die Branche.

Text, Layout, Grafik und Web-Design: Bei uns kommt alles aus einer Hand, von der ersten Idee bis zur realisierten Publikation – Online oder Print. 

Und wir verfügen über Know-How, Erfahrung und beste Kontakte zu neuen und alten Medien.

Web-Design

weckt Emotionen.

Wenn Bild und Botschaft zusammen passen

Eine Auswahl unserer Referenzen

Webdesign, Seitenpflege, Content aller Art, Kampagnen und die passenden Plattformen: Wir drücken uns klar und verständlich aus, auch bei komplizierten Themen. 

Dabei achten wir auch auf das Zusammenspiel von Form und Inhalt. Anders gesagt:  Unser Ziel ist eine klare Botschaft in attraktiver Begleitung. Wo auch immer Sie hin wollen: Wir lassen Sie dabei gut aussehen.

Wir legen Ihre Seiten bei einem sicheren Anbieter in Deutschland an und führen alle notwendigen technischen Installationen durch – natürlich unter Berücksichtigung aller Anforderungen des Datenschutzes.

Probieren Sie uns aus.

More Sports.

More Architecture.

Der Quality Blog

„More Sports. More Architecture.“ ist der weltweit einzige deutsch- und englischsprachige Blog über Sport- und Freizeitanlagen aller Art.

„More Sports. More Architecture.“ stellt Bauten und Baustoffe, Ideen und Initiativen vor. Unsere Formate sind Posts und Advertorials, viele Formen von Bannerwerbung, Interviews, Firmenprofile und Exklusiv-Mailings.

Exklusiv ist auch unser Nachhaltigkeitskonzept: Wir erreichen die maximale Aufmerksamkeit unserer Leser durch den einmaligen Versand in unserem Newsletter. Gleichzeitig garantieren wir dauerhafte Auffindbarkeit und Vorzeigbarkeit auf unseren Seiten (mit eigener Adresse). Unsere Mediadaten finden Sie hier.

„More Sports. More Architecture.“ hat fast 6.000 Abonnenten und durchschnittlich 10.000 Besucher im Monat.

Planerforum des BDLA

28.10.2021, FSB: den ganzen Tag lang spannende Vorträge voller spannender Projekte.

Sporthalle Modřice

Sporthalle und Gemeinschaftszentrum.

The Arch

Was für eine Sporthalle.

aquanale & FSB 2021

Auf 65.000 m² Fläche machen FSB und aquanale den Messeplatz Köln zum „Place to be“.

Aqua Toruń

Ein ausgereiftes Bad mit Edelstahlbecken.

Beyond Survival Safe Space

Extrem wichtiger sozialer Treffpunkt im Rohingya Refugee Camp in Bangladesch.

aquanale & FSB 2021

Das Original. Köln, 26.-29.10.2021

Papilio

Neu gestalteten Küstenpromenade in Izmir.

Hubertus Pool

Ein 25 Meter langer Pool in die Landschaft.

Gammel Hellerup

An Einmaligkeit kaum zu überbieten.

Sportdach Kaufland

Ein Musterbeispiel für die symbiotische Nutzung verdichteter Räume in urbanen Ballungsgebieten.

Lulu Mall Abu Sidra

Neue und attraktive Shopping Destination in Katar – mit Laufbahn im Außenbereich.

Park ’n‘ Play

Eine Mischung aus Parkhaus, Spielplatz und Ausflugsziel.

Coffee and Bikes

Erzeugt Lebendigkeit und Kommunikation. Das schaffen nicht viele Parkhäuser.

Arc en Ciel

Wenn das Umfeld schon dicht ist, bleibt immer noch die Aktivierung von Dachflächen.

Oxigeno

Eine außergewöhnliche Mischung aus Handel und Unterhaltung, vor allem auf dem Dach des Gebäudes.

Nou Camp Nou

Macht schon die Anreise zu den Spielen des FC Barcelona zu einem Erlebnis. An allen anderen Tagen „bloß“ ein toller Park.

Bellevue di Monaco

Ein zukunftsweisendes Beispiel für gelungene Dachflächenaktivierung.

Sportification of Architecture

Prinzipiell lässt sich alles beklettern…

Strandbad Lochau

Gelassenes Herzeigen von Konstruktion und Material am Bodensee.

Stadion Vogesen

Ein schönes Beispiel für die Aktivierung öffentlicher Räume und (Dach-)Flächen.

Grugapark Essen

Ein Parcours für alle in einem Park für alle: Gesundheit zum Mitnehmen. Von playfit.

Die klimafreundliche Sportstätte

Prof. Dr. Natalie Eßig über nachhaltige Sporträume.

Little Island

Es geht um die Aufregung, über dem Wasser zu sein und um das Gefühl, die Stadt hinter sich zu lassen.

Unsere Partner

empfehlen uns weiter.

Blog, PR und Web-Design: Alle sind zufrieden.

Steckt

dahinter.

Sport und Architektur. Und Leidenschaft.

Johannes Bühlbecker ist Architekt und hat unter anderem 15 Jahre lang für die Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) gearbeitet – als Redaktionsleiter der renommierten Fachzeitschrift „sb“, in der Organisation und Durchführung internationaler Architekturwettbewerbe mit IOC und IPC, im Messe- und Kongresswesen, als Leiter der „NRW Beratungsstelle Sportstätten“ und als Lehrbeauftragter an der Deutschen Sporthochschule Köln.
Im Jahr 2017 gründete er More Sports Media.

  • Dipl.-Ing. Architekt
  • Langjähriger Redaktionsleiter „sb“, Internationale Fachzeitschrift für die Architektur des Sports
  • Ständige Fortbildungen im Bereich Web-Design, Online-Marketing usw.
  • Internationale Architekturwettbewerbe mit IOC und  IPC
  • Leiter der „NRW Beratungsstelle Sportstätten“
  • Lehrbeauftragter an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Neuplanung eines Fußballstadions in Berlin-Köpenick
  • Zahlreiche Publikationen, u.a. „Vom runden Leder zur Seifenblase – Die Entwicklung des Fußballs und seiner Architektur“

Telefon

+(49) 234 5466 0374
+(49) 172 4736 332

Mail

contact@moresports.network

Adresse

More Sports Media
Am Weitkamp 17
D-44795 Bochum

Das können Sie öfter haben.

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, und wir schicken Ihnen nicht allzu häufig Neues und Schönes aus der Welt der Sport- und Freizeitanlagen.

Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen