More Sports Media

Agentur für Öffentlichkeitsarbeiten

Kleine Agentur.

Große Wirkung.

Alles Experten. Alles aus einer Hand.

More Sports Media unterstützt Sie bei Veröffentlichungen, Pressemitteilungen und Ihrem Auftritt im Web. In der Architektur, im Sport und in der gesamten Schnittmenge. 

Wir betreuen und realisieren Projekte und Produkte für Sport und Freizeit seit mehr als 20 Jahren. Wir kennen die Branche.

Text, Layout, Grafik und Web-Design: Bei uns kommt alles aus einer Hand, von der ersten Idee bis zur realisierten Publikation – Online oder Print. 

Und wir verfügen über Know-How, Erfahrung und beste Kontakte zu neuen und alten Medien.

Web-Design

weckt Emotionen.

Wenn Bild und Botschaft zusammen passen

Eine Auswahl unserer Referenzen

Webdesign, Seitenpflege, Content aller Art, Kampagnen und die passenden Plattformen: Wir drücken uns klar und verständlich aus, auch bei komplizierten Themen. 

Dabei achten wir auch auf das Zusammenspiel von Form und Inhalt. Anders gesagt:  Unser Ziel ist eine klare Botschaft in attraktiver Begleitung. Wo auch immer Sie hin wollen: Wir lassen Sie dabei gut aussehen.

Wir legen Ihre Seiten bei einem sicheren Anbieter in Deutschland an und führen alle notwendigen technischen Installationen durch – natürlich unter Berücksichtigung aller Anforderungen des Datenschutzes.

Probieren Sie uns aus.

More Sports.

More Architecture.

Der Quality Blog

„More Sports. More Architecture.“ ist der weltweit einzige deutsch- und englischsprachige Blog über Sport- und Freizeitanlagen aller Art.

„MSMA“ stellt Projekte und Produkte, Ideen und Initiativen vor. Wir haben fast 6.000 Abonnenten und mehr als 15.000 Besucher im Monat.

Unser Blog stellt Bauten und Baustoffe, Ideen und Initiativen vor. Unsere Formate sind Posts und Advertorials, Banner, Interviews, Firmenprofile und Exklusiv-Mailings.

„More Sports. More Architecture.“ hat fast 6.000 Abonnenten und mehr als 10.000 Besucher im Monat.

Laykold

Sandplätze sind pflegeintensiv. Es gibt Alternativen.

Centro Deportivo Las Eras

Die Überwindung der Monofunktionalität.

Ecole Jean-Louis Etienne

Für den Übergang (zwischen Stadt und Land).

Außenhautsicherung

Die Sicherung der Außenhaut.

Stadtteilschule Lurup

Stadtteilschule und Stadtteilzentrum.

Cradle to Cradle

Akustikplatten ohne Biozide!

Jahnsporthalle

Neue Halle, neue Möglichkeiten.

Ludwig-Weber-Schule

Fördert Kommunikation und Miteinander.

Akustikplatten

Akustikplatten, die mehr CO2 aufnehmen als sie bei ihrer Herstellung abgeben.

The Podium

Eine weitere wichtige Initiative, die Dächer der Stadt besser zu nutzen.

Brighton School of Science and Sports

Sport und Physik passen nicht zusammen? Und ob!

Lycée Schorge de Koudougou

Ein wunderschönes Beispiel für nachhaltige Architektur – und für Wertschätzung.

Gymnase Georges Pompidou

Die Sporthalle als Gemeindezentrum.

Sporthalle La Minais

Eine Sporthalle mit guter Ausstattung und klarer Haltung.

Shenzhen Skypark

1,2 km Dachfläche einer Bahnlinie werden zum Park.

Grundschule von Jagdal

Enorm freundliche Architektur.

Casa Futebol

Apartment statt Oberrang: zur Nachnutzung von WM-Stadien.

Stadium 974

Vermutlich das innovativste der acht WM-Stadien für Katar.

Bocconi Sport Center

Sport auf vier Etagen mit einer top-ausgestatteten Schwimmhalle als Zentrum.

Inklusionshaus Mengerskirchen

Raum für Menschen mit Beeinträchtigung – und viele Ideen für den Sportstättenbau.

Fish Trap House IV

Laterne, Laterne.

L’Arc de Triomphe, Wrapped

Sechs Millionen Besucher in 16 Tagen.

Creek Play

Is there life on Mars?

Sporthalle Gissi

Sehr gutes Mittel gegen die Stadtflucht.

Unsere Partner

empfehlen uns weiter.

Blog, PR und Web-Design: Alle sind zufrieden.

Steckt

dahinter.

Sport und Architektur. Und Leidenschaft.

Johannes Bühlbecker ist Architekt und hat unter anderem 15 Jahre lang für die Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) gearbeitet – als Redaktionsleiter der renommierten Fachzeitschrift „sb“, in der Organisation und Durchführung internationaler Architekturwettbewerbe mit IOC und IPC, im Messe- und Kongresswesen, als Leiter der „NRW Beratungsstelle Sportstätten“ und als Lehrbeauftragter an der Deutschen Sporthochschule Köln.
Im Jahr 2017 gründete er More Sports Media.

  • Dipl.-Ing. Architekt
  • Langjähriger Redaktionsleiter „sb“, Internationale Fachzeitschrift für die Architektur des Sports
  • Ständige Fortbildungen im Bereich Web-Design, Online-Marketing usw.
  • Internationale Architekturwettbewerbe mit IOC und  IPC
  • Leiter der „NRW Beratungsstelle Sportstätten“
  • Lehrbeauftragter an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Neuplanung eines Fußballstadions in Berlin-Köpenick
  • Zahlreiche Publikationen, u.a. „Vom runden Leder zur Seifenblase – Die Entwicklung des Fußballs und seiner Architektur“

Telefon

+(49) 234 5466 0374
+(49) 172 4736 332

Adresse

More Sports Media
Am Weitkamp 17
D-44795 Bochum

Pin It on Pinterest

Share This