Melos Innovationen

Neuheiten auf der FSB

Melos

MoveNow, der interaktive LED-Boden

Mit interaktiven LED-Böden lassen sich interaktive, berührungssensitive Flächen gestalten. Sie können in allen Farben leuchten und werden wie ein Monitor in Böden und Wände integriert. Ihren Anwendungsmöglichkeiten sind praktisch keine Grenzen gesetzt: Sensorik, Pädagogik, Lifestyle, Innovationsmanagement, Stadtplanung – und natürlich Spiel und Spaß, und zwar ganz viel Spaß.

Die technische Grundlage bildet ein Metallrahmen, der alle benötigten elektrotechnischen Komponenten aufnimmt und sowohl für Indoor‐ als auch Outdoor‐Anwendungen geeignet ist. Darauf wird eine transparente, leicht federnde PU‐Matte installiert.

Die eigens entwickelte Software eröffnet alle Möglichkeiten der Individualisierung. Mit dieser Technik lassen sich Ideen im Maßstab 1:1 auf Flächen, Böden und Wände übertragen, die man bisher nur von Computer- oder Brettspielen kannte.

MoveNow befindet sich noch in der Entwicklungsphase, doch auf der FSB werden vorab zwei Spiele präsentiert: „Guardian of the math“ trainiert die mathematischen Fähigkeiten auf actiongeladene Weise, „Fear no Lava“ ist ein Fitness-Spiel. 

Melos nennt das Ganze „Spielen 4.0“.

Der Platzwart als Roboter

Die Bedeutung von Kunstrasenplätzen insbesondere für den Fußballsport ist inzwischen unstrittig. Die dauerhafte Qualität und die Lebensdauer der Plätze hängen allerdings sehr stark von ihrer Pflege ab. Für viele Vereine, die für solche Maßnahmen ehrenamtliche Platzwarte benötigen, ist dies ein Problem.

Ein ganz neu entwickelter Pflegeroboter kann hier die Lösung sein: In einem Arbeitsgang erledigt er das Lockern (Rakeln) und das Striegeln (Fasern wieder senkrecht stellen) des Rasens und verteilt das Infill wieder gleichmäßig auf dem Platz – für einen optimalen Spielbetrieb und eine lange Lebensdauer des Kunstrasensystems ist das ideal.

Per App stehen verschiedene Pflegeprogramme zur Auswahl. Diese Neuentwicklung heißt Turfrob und arbeitet ganz ohne Aufsicht. Zum Beispiel nachts.

Der Turfrob wird ebenfalls auf dem Messestand von Melos zu sehen sein.

Die Planung von Sport- und Freizeitböden

Bei der traditionellen Planung von Sport- und Freizeitböden kamen meist ganz verschiedene Tools zur Anwendung, die nicht kompatibel waren: Skizzen auf Papier, Projektpläne in Excel und handschriftliche Kontaktdaten auf der Schreibtischunterlage. 

Nun gibt es ein Tool, das sämtliche Projektphasen wie Entwurf, Kalkulation und Umsetzung ganzheitlich und digital organisiert. Es nennt sich PROJECTplanner und kann u.a.:

  • BIM-konforme Planung (Building Information Modelling)
  • vereinfachtes Aufmaß via Import von bestehenden Zeichnungen oder Luftaufnahmen
  • intuitive Flächen- und Entwurfsgestaltung durch integriertes Zeichentool
  • automatische Generierung von Angeboten und Produktbedarfsmengen
  • Ausschreibungstexte, Einbauanleitungen, Werkzeuglisten und Video-Tutorials
  • direkte Materialbestellung

Damit kann der PROJECTplanner eine große Hilfe sowohl für Bauherren, Architekten und Fachplaner als auch für installierende und produzierende Unternehmen sein.

 Mehr zum PROJECTplanner erfahren Sie auf der FSB in Köln. Bei Melos.

Wir waren das.

Projektbeteiligte und Links

Melos auf der FSB

Halle 10.2, Stand F040 /G041

Melos

Melos GmbH
Bismarckstrasse 4-10
D-49324 Melle

FSB

Koelnmesse
5.11. – 8.11.2019

Interaktiver LED-Boden

MoveNow powered by Melos

Platzpflege-Roboter

Turfrob

Videos

Unser Blog

Bei „More Sports. More Architecture.“ finden Sie funktionale, spektakuläre und schlicht schöne Bauten und Anlagen für Sport und Freizeit.

Salle des fêtes de Pratgraussals

Salle des fêtes de Pratgraussals

Der „Salle des fêtes de Pratgraussals“: vielseitig, in Südfrankreich, Teil des großen „Festival Pause Guitare Sud de France“.

KO Kindergarten

KO Kindergarten

Der KO Kindergarten schafft unglaublich viele Möglichkeiten zur Entfaltung. Nur durch Architektur. Von HIBBINOSEKKEI.

Light Path

Light Path

600 Meter nicht mehr genutzter Autobahninfrastruktur in Auckland werden zu einem Rad- und Fußweg, Und zwar drastisch.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen