L’Alqueria del Basket in Valencia

Orange für Fortgeschrittene

Nicht nur der dezente Umgang mit den Vereinsfarben ist, insbesondere im Profisport, beispielhaft.

„Schließlich war unser Hauptziel, einen Raum zu schaffen, in dem Kinder die besten Bedingungen haben, um zu spielen und zu lernen.“

ERRE arquitectura

L’Alqueria del Basket ist das neue Trainings- und Ausbildungszentrum des Valencia Basket Club. Der ambitionierte Erstligist bietet seinem Nachwuchs seit 2017 hier beste Bedingungen, um den Sprung in die Profi-Liga ABC zu schaffen.

Geplant wurde der Komplex von ERRE arquitectura aus Valencia.

„Alqueria“ bedeutet „Landgut“ oder „Landhaus“. Darin will der Valencia Basket Club seine mehr als 500 Talente unterbringen. 

L’Alqueria del Basket entstand für die wachsende Anzahl talentierter junger Spieler, die sich an einer Karriere im Leistungssport versuchen wollen. Basketball ist in Spanien sehr populär.

Der Valencia Basket Club wollte diese aktuell mehr als 500 Talente an einem Ort unterbringen („Alqueria“ bedeutet „Landgut“ oder „Landhaus“). Bis zum Bau der L’Alqueria del Basket trainierten sie in verschiedenen Teilen der schönen, ostspanischen Stadt Valencia (800.000 Einwohner).

L’Alqueria del Basket befindet sich neben der aktuellen Spielstätte des Vereins, dem La Fuente de San Luís. Das Zentrum umfasst eine Fläche von etwa 15.000 Quadratmetern. L’Alqueria del Basket ist in zwei Bereiche unterteilt und besteht aus neun Innen- und vier Außenplätzen.

Bei der Konstruktion wurden von Anfang an Aspekte der Haltbarkeit, des Komforts und der Beleuchtung in den Vordergrund gestellt,

Das Zentrum des ersten Bereichs ist die Haupthalle. Hier finden Matches und Trainingseinheiten der Profis statt.

Im anderen Bereich finden sich acht weitere Plätze, die ausschließlich dem Trainingsbetrieb dienen. Diese Plätze werden natürlich auch gleichzeitig genutzt, da sie durch ein automatisches Vorhangsystem voneinander getrennt werden können.

Der gesamte Komplex wird über eine zentrale Achse erschlossen. Sie hat zwei Ebenen. Die untere Ebene beherbergt die Nebenräume wie Umkleiden, Fitness- und Pflegebereiche sowie Räume für die Physiotherapie.

Die obere Ebene ist dem Unterricht der jungen Sportler gewidmet. Außerdem finden sich hier die Bereiche für Familienmitglieder und die Zuschauerplätze.

Licht und Farbe sind die bestimmenden Elemente im Inneren des L’Alqueria del Basket.

Für die Planer von ERRE arquitectura – und natürlich für die Sportler – war und ist eine homogene und blendungsfreie Beleuchtung von großer Bedeutung. Daher erhielt die Haupthalle große Oberlichter, die Trainingsplätze wurden mit isolierten Oberlichtern und einer Polycarbonathaut ausgestattet.

Darüber hinaus bringen sechs Innenhöfe natürliches Licht und eine gute Belüftung in den zentralen Erschließungsbereich.

Das Innere des L’Alqueria del Basket ist klar strukturiert. Damit sich die Nutzer problemlos orientieren können, gibt es Bereiche für die Sportler und Bereiche für die Angehörigen: Das Erdgeschoss ist den Sportlern vorbehalten, das Obergeschoss Besuchern und Zuschauern.

Der Aufstieg zu dieser oberen Ebene erfolgt über eine orangefarbene Rampe – das ist die Farbe des Clubs. Der Umgang mit den Vereinsfarben ist, insbesondere im Profisport, beispielhaft.

Das waren wir.

Projektdaten

Architekt

ERRE arquitectura
Maestro Gozalbo 20
ESP – 46005 Valencia

Fotograf

Daniel Rueda

Autor

Johannes Bühlbecker
More Sports Media

Eröffnung

2017

Standort

L’Alqueria del Basket
Carrer del Bomber Ramon Duart
ESP – 46013 València

Sowas können Sie öfter haben.

Was können wir für Sie tun?

Kontakt!

 

Adresse
More Sports Media
Am Weitkamp 17
D-44795 Bochum

Telefon
+49 234 5466 0374
+49 172 4736 332

Mail
contact@moresports.network

Pin It on Pinterest

Share This