Vielfalt durch Standard

Spielcontainer auf dem Vormarsch

Advertorial

 

 

KuKuk

About

Container sind standardisiert. Das hat viele Vorteile, die Spielcontainer nutzen.

Aufgrund ihrer standardisierten Form können Container für kleines Geld an jeden Ort der Welt verschickt werden. Durch ihre stabile Rahmenbauweise und ihre Flexibilität lassen sie sich auch sehr gut als Gerüst und Außenhaut für vielfältige Spiel- und Freizeitanlagen nutzen.

Spielcontainer wie die KuKuk Box lassen sich sowohl temporär als auch dauerhaft nutzen – und sie werden immer mehr.

Temporäre Nutzung

Wenn Städte und Gemeinden bauen oder sanieren (zum Beispiel Schulen oder Kindergärten), sind häufig Provisorien gefragt.  Diese befinden sich in der Regel auf brach liegenden Flächen ohne kindgerechte Infrastruktur. Ein Spielcontainer kann da schnell Abhilfe schaffen.

Genau so gut kann die KuKuk Box bei einem Umzug oder einer bevorstehenden Umnutzung eines Geländes ohne großen Aufwand demontiert und an einem neuen Standort wiederaufgebaut werden.

Selbst für Veranstaltungen oder kürzere Zeitspannen werden diese Spielanlagen genutzt.

KuKuk Box Spielcontainer benötigen als „fliegende Bauten“ keine Baugenehmigung und können auch auf Zeit angemietet werden.

Dauerhafte Nutzung

Die KuKuk Box lässt sich auch als dauerhaft angelegter, attraktiver öffentlicher Spielpunkt einsetzen. Dies ist insbesondere dann sinnvoll, wenn in kurzer Zeit und für wenig Geld eine vielseitige Spielmöglichkeit entstehen soll.

Spielcontainer stehen auf allen planen Flächen, auch auf Dächern und Parkhäusern. Sie sind extrem pflegeleicht. Zeitintensive und kostspielige Aufwendungen für Planungen, Beantragungen, Erdaushübe und Fundamentierung entfallen komplett.

Auch nicht schlecht: Die KuKuk Box ist schon nach ungefähr zwei Stunden aufgebaut.

Ausstattung

Die Spielcontainer bieten spannende Bereiche für alle angesprochenen Altersklassen: Es gibt Kletterstrukturen hinauf zum Dach, Dachhäuschen, Kriechtunnel, Balancierparcours, Rutschen, Spielhäuschen, Sitzpodeste, Sandkasten, Leseecken und vieles mehr. Auch an Sitzgelegenheiten für Eltern und Erzieher ist gedacht.

Die KuKuk Box lebt durch ihre Nutzer. Sie ist mit Materialien wie Rund-, Kant- und Schnittholz, Verbindungsmitteln, Seilen und Farben bestückt, die einen Ausbau nach Wunsch ermöglichen. Damit haben Schulen, Kindergärten und soziale Einrichtungen die Gestaltung des Spielcontainers selbst in der Hand.

Der vollwertige Spielplatz animiert zu viel Bewegung und bietet dabei auch Rückzugsbereiche, die ein intensives Spielen zulassen – bei jeder Witterung.

Ausführung

Für Seefracht-Container gilt die ISO 668. Sie verfügen über eine Rahmenstruktur, die sehr gut als Trägerelement zur Erstellung fundamentloser Spielplatzanlagen verwendet werden kann. Für den Aufbau werden weder Erdaushub noch für die Ewigkeit gegossenene Betonfundamente benötigt. Das spart Geld und Zeit. Nachhaltig ist es natürlich auch.

Die Container bestehen aus widerstandsfähigen COR-TEN-Stahl. Die Wände werden aus Trapez-Stahlblech gefertigt.

Die Ausführung ist hochwertig und robust. Zum Einsatz kommen härteste Hölzer und wetterfeste, rostfreie Edelstahlverbindungen. Für die Einbauten wird splintfreies, witterungsbeständiges Robinienholz verwendet, weil es sich durch natürliche Robustheit auszeichnet.

Ausstattung

Die Rutschen werden aus langlebigem, UV-beständigem Edelstahl (V2A) gebaut.

Die Netze und Seile werden aus extrem festem Herkulestau (ummantelte Stahlseile) maßgefertigt. Das ist eine in Deutschland nur noch von sehr wenigen Herstellern betriebene Handwerkskunst. Das Material weist sich durch hohe Farbbeständigkeit und Abriebfestigkeit aus.

Farbiges Plexiglas vermittelt den Kindern ein intensives Farberlebnis. Das sieht sehr gut aus, ist witterungs- und altersbeständig sowie enorm UV-beständig.

Sicherheit und Nachhaltigkeit

Die KuKuk Box Spielcontainer sind entsprechend der Sicherheitsnorm DIN EN 1176 gebaut und werden einzeln von unabhängigen, zertifizierten Gutachtern (z.B. TüV) für den öffentlichen Spielbereich abgenommen.

Wenn die Spielcontainer nicht mehr genutzt werden sollen, nimmt der Hersteller sie zurück und schafft aus den Materialien etwas Neues. Die einen nennen es Hersteller-Rücknahmegarantie, die anderen Nachhaltigkeit.

Viele Städte, Kommunen und Gemeinden, die mit der Anschaffung einer KuKuk Box begonnen haben, sind inzwischen Besitzer mehrerer Spielcontainer. Ein solcher „Vorrat“ erleichtert auch die Planung von Umbauten oder Sanierungen ganz ungemein.

KuKuk

Die KuKuk Box wurde von einem erfahrenen Team aus Künstlern, Architekten, Schreinern, Zimmermännern, Metallbauern und Pädagogen entwickelt.

Ziel und Ergebnis dieser Entwicklung waren und sind preisgünstige und nachhaltige Spielanlagen von ökologischem Wert, die gleichzeitig höchsten funktionalen und ästhetischen Ansprüchen genügen. Spaß machen sollen sie natürlich auch.

Das hat gut geklappt. Sehr gut sogar.

Wir waren das.

Projektdaten

Mobile Spielanlagen

KuKuk Box GmbH
Rosenwiesstraße 17
D – 70567 Stuttgart

Fotograf

KuKuk Box GmbH

Autor

Johannes Bühlbecker
More Sports Media

So wird’s gemacht.

Video

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Adresse
More Sports Media
Am Weitkamp 17
D-44795 Bochum

Telefon
+49 234 5466 0374
+49 172 4736 332

Das können Sie öfter haben.

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, und wir schicken Ihnen nicht allzu häufig Neues und Schönes aus der Welt der Sport- und Freizeitanlagen.

Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen