Glyph in Elefsina

Print your city

Glyph recycelt Kunststoffabfälle und macht sie durch Kinder-Ideen und 3D-Drucker zu Elementen städtischer Neugestaltung.

„Glyph“ ist Teil der Forschungsinitiative „Print Your City“, die Abfälle sammelt, recycelt und mit 3D-Druckern zu Elementen der Neugestaltung städtischer Räume macht.

Elefsina (Eleusis) wird die Europäische Kulturhauptstadt 2023. Bereits ein Jahr zuvor haben in der griechischen Stadt nordwestlich von Athen mehr als 700 Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren, gemeinsam mit dem Designstudio The New Raw lebendige und nachhaltige Spielmöbel für Elefsina 2023 entworfen und gebaut: Glyph.

Glyph ist Teil der Forschungsinitiative „Print Your City“, die Kunststoffabfälle sammelt, recycelt und mit robotergestützten 3D-Druckern zu Elementen der Neugestaltung städtischer Räume macht – in diesem Fall als achtwöchiges Projekt mit über 1.000 Besuchern.

Die Druckzeit für jedes Stück betrug zwischen fünf und sieben Stunden.

Der Workshop begann relativ pragmatisch mit der Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten zur Wiederverwertung von weggeworfenem Plastik. Nach dieser Einführung übernahmen die Kinder den künstlerischen Teil des Projekts: Sie fertigten Zeichnungen an, die anschließend gescannt, digital verarbeitet und auf die neuen Möbel graviert wurden.

Der Projektname Glyph wird vom griechischen Wort γλυφή (Schnitzerei) abgeleitet und bezieht sich auf ornamentale Gravuren von Botschaften oder Symbolen in antiken Tempeln.

Der Verdienst von The New Raw (Rotterdam) liegt, neben der Projektleitung, im Einsatz und der Weiterentwicklung digitaler Handwerkskunst: Schulkinder lernen, durch ihre eigene Kreativität aus ihrem eigenen Abfall ihre eigene Stadt neu und positiv zu gestalten.

Die Möbel wurden hauptsächlich aus rPP- und rPE-Kunststoffen hergestellt. Die werden üblicherweise für Flaschenverschlüsse verwendet. Die für Glyph gesammelten Kunststoffabfälle wurden sortiert, gewaschen und zerkleinert, bevor sie geschmolzen und mit Farbpigmenten extrudiert wurden. Die Druckzeit für jedes Stück betrug dann zwischen fünf und sieben Stunden.

Im Laufe das achtwöchigen Workshops wurden 240 kg Kunststoff recycelt und in acht freistehende, schwingende Bänke verwandelt.

Im Laufe das achtwöchigen Workshops wurden 240 kg Kunststoff recycelt und in acht freistehende, schwingende Bänke verwandelt, die unabhängig voneinander genutzt oder in Gruppen zu einer Spiellandschaft zusammengestellt werden können.

Die außergewöhnliche Form der gebogenen Blöcke ist eine Hommage an die archetypischen Formen, die in den Ruinen der Stadt gefunden wurden. Außerdem lässt sie die Bänke schwingen.

Die monolithischen Elemente sind leicht und transportabel. Sie können in ganz verschiedenen Konstellationen angeordnet werden, zum Beispiel um einen farbenfrohen und unerwarteten Spielplatz unter freiem griechischem Himmel zu schaffen.

Jedes einzelne Möbel ist dank der eingravierten Kinderzeichnungen einzigartig. Glyph wurde in drei verschiedenen Größen und in drei Farben (weizengelb, mintgrün und wasserblau) hergestellt.

Im Jahr 2024 werden die Möbel den Schulen, die an Projekt und Workshop teilgenommen haben, geschenkt.

Neben den zahlreichen positiven pädagogischen und nachhaltigen Aspekten dieses Projekts regt Glyph schlicht auch zu spontaner Nutzung – zum Spielen – an. Es fördert die Phantasie und stärkt die Bindungen zwischen den Nutzern aller Altersgruppen.

Die Sammlung dient im Augenblick als Lounge-Bereich der Organisatoren von Elefsina 2023 – und als Vorgeschmack auf weitere Höhepunkte des nächsten Jahres.

Dann werden die Möbel an verschiedenen Orten aufgestellt.

2024 werden sie dann den Schulen, die an Projekt und Workshop teilgenommen haben, geschenkt.

Mehr geht nicht.

Projektdaten

Planung

The New Raw
Panos Sakkas, Foteini Setaki
Panos Sakkas, Foteini Setaki, Stavroula Tsafou, Frank
Cheng-Huang Lin, Dafni Georgoula

Bauherr

2023 Eleusis European Capital of Culture

Standort

Elefsina
Center of the European Capital of Culture 2023

Eröffnung

2022/23

Autor

Johannes Bühlbecker
More Sports Media

Abonnieren Sie unseren

Social Media

Folgen Sie uns!

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner