Seite auswählen

Großzügig

Das neue Vereinsheim des TSV Handorf

Jörgen Dreher Architektur

Programm

Der TSV Handorf baut eine neue Sportanlage im gleichnamigen Teil von Münster. Die Anlage besteht aus einem Naturrasenpielfeld mit Leichtathletiklaufbahnen, zwei Kunstrasenplätzen und mehreren Kleinspielfeldern. Das Herzstück der Anlage wird das großzügige und ausgesprochen vielseitige neue „Vereinsheim“, welches der Architekt Jörgen Dreher in enger Abstimmung mit dem Bauherren und dem Verein geplant hat.

Gebäude

Das Gebäude besteht eigentlich aus zwei Baukörpern, die durch den Sockel und vor allem das Dach zu einer Einheit werden. Unter diesem Dach entsteht ein zweigeschossiges, zum Spielfeld hin offenes Foyer, das die Planer „Agora“ nennen. Hier kann man sich mühelos viele verschiedene Veranstaltungsformen zwischen Aufstiegsfeier, Public Viewing und Stadtteilfest vorstellen.

Erdgeschoss

Im Erdgeschoss des L-förmigen Baukörpers entstehen das Vereinsheim und ein zuschaltbarer Multifunktionsraum für Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen. Außerdem wird die Geschäftsstelle des TSN Handorf hier untergebracht – inklusive Archiv.

Der eher funktional ausgestattete Riegel beherbergt im Erdgeschoss die Räume für Trainer, Schiedsrichter, Platzwart und Erste Hilfe sowie – zu den Spielfeldern ausgerichtet – Garage, Sportgeräteraum, Lager und Technik.

Obergeschoss

Im Obergeschoss gibt es zwei weitere große Räume für Fitness- und Gymnastikkurse inklusive Empfang, Umkleiden, Duschen und einem Besprechungsraum für die Mannschaften. Dieses Programm ist für einen Verein mit fast 2.000 Mitgliedern durchaus angemessen, schließlich bietet der TSV Handorf neben Fußball, Basketball, Volleyball und Leichtathletik auch Judo, Karate, Gymnastik und Turnen. Dieses Engagement ist auch schon ausgezeichnet worden, zum Beispiel bei der Aktion „Sterne des Sports“. Dabei werden durch die Zusammenarbeit zwischen Kita und Verein schon Kinder für Sport und Bewegung gewonnen.

Im Funktionsriegel werden sechs Umkleideräume Platz finden. Kabinen im Obergeschoss sind aufgrund der potenziellen Verunreinigungen vor allem durch Fußballschuhe eher ungewöhnlich, aber wer weiß: Vielleicht zieht den Fußballern die Schönheit der Anlage ja buchstäblich die Schuhe aus…

Agora

Durch das große Dach und die damit verbundene Verlegung der Erschließungs- und Aufenthaltszonen nach draußen werden die Baukörpervolumina deutlich reduziert. Darüber schützt das Dach die Fassaden vor Witterungseinflüssen.

Die Agora war im antiken Griechenland der zentrale Fest-, Versammlungs- und Marktplatz einer Stadt – und damit eine bedeutende gesellschaftliche Institution. Das neue Vereinsheim des TSV Handorf hat dank seiner enormen Vielseitigkeit und seines so wunderbar um das verbindende Foyer fließenden Grundrisses das Potenzial, genau diese Bedeutung zu erlangen. Und das nicht nur für den Verein, sondern für den gesamten Stadtteil.

Organisation

Illustrationen

Lageplan & Grundrisse

Schnitte

Beteiligte Firmen

Architect

Jörgen Dreher Architektur
Hittorfstraße 26
48149 Münster

Bauherr & Nutzer

Beteiligte Firmen

Eröffnung

2020

Adresse

Hobbeltstraße
D – 48157 Münster

Illustrationen

Jörgen Dreher Architektur

Autor

Johannes Bühlbecker
More Sports Media

Video

Über uns

More Sports Media

Johannes Bühlbecker, Gründer von More Sports Media

Johannes Bühlbecker ist Architekt und hat unter anderem 15 Jahre lang für die Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) gearbeitet – als Redaktionsleiter der renommierten Fachzeitschrift „sb“, in der Organisation und Durchführung internationaler Architekturwettbewerbe mit IOC und IPC, im Messe- und Kongresswesen, als Leiter der „NRW Beratungsstelle Sportstätten“ und als Lehrbeauftragter an der Deutschen Sporthochschule Köln.

  • Dipl.-Ing. Architekt
  • Langjähriger Redaktionsleiter „sb“, Internationale Fachzeitschrift für die Architektur des Sports
  • Fortbildungen im Bereich Web-Design, Online-Marketing usw.
  • Internationale Architekturwettbewerbe mit IOC und  IPC
  • Messe- und Kongressorganisation
  • Leiter der „NRW Beratungsstelle Sportstätten“
  • Lehrbeauftragter an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Planung des Preußen-Stadions in Münster (für großmann ingenieure, Göttingen)
  • Neuplanung eines Fußballstadions in Berlin-Köpenick
  • Zahlreiche Publikationen, u.a. „Vom runden Leder zur Seifenblase – Die Entwicklung des Fußballs und seiner Architektur“
  • Vorstandsmitglied und Jugendtrainer beim SV BW Weitmar 09

Kontakt

Telefon

+(49) 234 5466 0374

Mail

contact@moresports.network

Adresse

More Sports Media
Am Weitkamp 17
D-44795 Bochum

Auch mal reinschauen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

You have Successfully Subscribed!

Have a closer look?

Please join our mailing list.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen