Papilio in Izmir

Schmetterling mit Dach

„Papilio“ ist ein 350 Meter langer und 21 Hektar großer Abschnitt der neu gestalteten Küstenpromenade der türkischen Stadt Izmir.

in Izmir wird ein insgesamt 1,3 Kilometer langer Abschnitt zwischen Meer, Markthalle (Bostanla) und Karyaka-Coa-Linie (ÖPNV) attraktiviert.

„Papilio“ ist ein neu gestalteter, 350 Meter langer und 21 Hektar großer Abschnitt der neu gestalteten Küstenpromenade der türkischen Stadt Izmir. „Papilio“ entstand als Teil des Projekts „Izmir Deniz“, mit dem der insgesamt 1,3 Kilometer lange Abschnitt zwischen Meer, Markthalle (Bostanla) und Karyaka-Coa-Linie (ÖPNV) attraktiviert werden soll.

Geplant wurde „Papilio“ vom Stüdyo Evren Başbu.

Die im Masterplan vorgesehene durchgehende Küstenpromenade ein wenig vom Strand weggelockt.

Um für die Besucher eine neue Beziehung zum Meer entstehen zu lassen, wurde die im Masterplan vorgesehene durchgehende Küstenpromenade ein wenig vom Strand weggelockt. Damit soll für die Besucher in der Pufferzone zwischen Hauptverkehrsstraße und Küstenpromenade ein neues, anderes Erlebnis von Küste entstehen.

Dazu wurde ein künstlicher Hügel mit einer Höhe von bis zu 3,5 Metern eingebaut. Dieser Hügel mit seinen Rampen und Terrassen wirkt wie ein dreidimensionales Element. Er wurde als natürliches Amphitheater für diesen neuen Treffpunkt konzipiert.

Der Küstenstreifen zwischen der Meeresbefestigung und der nun abweichenden Promenade wurde mit Kieselsteinen bedeckt. Die für Events wie Open Air-Konzerte oder -Kino konzipierten Holzplattformen wurden so integriert, dass auch sie einen Übergang zwischen Promenade und Wasser schaffen.

Diese Bereiche zwischen städtischer Hektik und ländlichem Strandleben mit ihren Freizeitangeboten sind typisch für Papilio.

Papilio ist eine Schmetterlingsart aus der Familie der Papilionidae mit dünner Schwanzform, die denen der Schwalben ähnelt.

Papilio ist eine Schmetterlingsart aus der Familie der Papilionidae. Das Wort „papilio“ bedeutet im Lateinischen „Schmetterling“. Die Schmetterlinge der Schwalbenschwanzfamilie haben dünne Schwanzformen an ihren hinteren Flügelspitzen, die denen der Schwalben ähneln.

Diese Struktur ist das dominierende architektonische Element der Bedachung. Sie besteht aus einer Aneinanderreihung verschiedener Module, die jeweils aus Stahlblechen von 2 cm Dicke bestehen und durch computergestützte Präzisionsschneid-, Verdreh- und Schweißverfahren hergestellt werden.

Neben seiner grundlegenden Funktion, dem Schatten spenden, schafft dieses außergewöhnliche architektonische Element mit seinem dünnen, zarten Stahlplattenteile eine beeindruckende Kulisse – und das von beiden Seiten.

Das waren wir.

Projektdaten

Architekt

Studio Evren Başbuğ Architects
Cemal Gürsel Cad. 296/7
35580, Karşıyaka
TR – İzmir

Bauherr

İzmir Metropolitan Municipality

Standort

Bostanlı Sahili
TR – Karşıyaka

Eröffnung

2019

Fotograf

Autor

Studio Evren Başbuğ Architects

Sowas können Sie öfter haben.

Was können wir für Sie tun?

Kontakt!

 

Adresse
More Sports Media
Am Weitkamp 17
D-44795 Bochum

Telefon
+49 234 5466 0374
+49 172 4736 332

Mail
contact@moresports.network

Das können Sie öfter haben.

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, und wir schicken Ihnen nicht allzu häufig Neues und Schönes aus der Welt der Sport- und Freizeitanlagen.

Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen