Heißkalt mit Aussicht

Der Winterbadeclub Isfuglen

Advertorial

 

 

Matters & Troldtekt Akustikplatten

Situation

Der Winterbadeclub „Isfuglen“ (Eisvogel) am Hafen von Brøndby hat sich ein großartiges Clubhaus geschaffen. Hier können die Clubmitglieder kalte Gänsehaut, heiße Saunagänge und das gemütliche Beisammensein genießen.

Mit seinen Bootsanlegern, Yachten und Freizeitangeboten ist der Hafen von Brøndby ein charmanter Treffpunkt für die Bewohner des Südwestens von Kopenhagen. Fast alle der vielen kleinen Holzhäuser tragen einen roten Anstrich. Auch der Winterbadeclub Isfuglen hat die Tradition des rostroten Holzes aufgegriffen.

Identität

Ganz am Rand der Hafenbebauung sticht der Holzbau ins Auge und heißt jedermann willkommen, der mit dem Boot in den Hafen einläuft.

Seine Öffnung zum Wasser ist eine der vielen Qualitäten von Isfuglen. Von der großen Terrasse aus, die das Clubhaus mit dem Hauptsteg verbindet, können die Mitglieder den Blick auf die offene Ostsee genießen. Hier stehen Bänke, die zum Verweilen einladen.

Programm

Im Inneren bietet Isfuglen den Clubmitgliedern Zugang zu einer Sauna mit Panoramablick über Meer und Horizont. Weitere Einrichtungen sind selbstverständlich Umkleiden, Duschen und Toiletten.

Der Hauptraum mit Teeküche ist großzügig dimensioniert und warm. Die Wände sind mit Sperrholzplatten, die Decke ist mit Troldtekt-Akustikplatten verkleidet. Hier treffen sich die Winterbader gern zum Frühstückskaffee.

Atmosphäre

Die großen Fenster und die verglasten Türen schaffen engen Kontakt zum Hafen und zum Himmel darüber. Der Raum wird vom Tageslicht durchflutet, die erzeugte Stimmung ist fantastisch.

Das Holz und die Troldtekt-Platten unterstreichen die warme Atmosphäre und erzeugen eine tolle Raumakustik. Die Räumlichkeiten wirken gleichzeitig schlicht und komplex. Das liegt daran, dass die Decken die Form der kleinen Satteldächer abbilden, mit denen das Holzhausensemble gedeckt ist. Eine Spiegelwand reflektiert die tolle Aussicht ins Gebäudeinnere. Innen und Außen werden eins.

Wir waren das.

Projektdaten

Architekt

Matters
Ewaldsgade 7, 1. sal
DK – 2200 København N

Decken

Troldtekt GmbH
Friesenweg 4 · Haus 12
D – 22763 Hamburg

Bauherr

Brøndby Kommune

Standort

Isfuglen
Brøndby Havn
Brøndby Havnevej 35, Sydøen
DK – 2650 Hvidovre

Eröffnung

2019

Fotograf

Helene Høyer Mikkelsen

Autor

Helene Høyer Mikkelsen

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Adresse
More Sports Media
Am Weitkamp 17
D-44795 Bochum

Telefon
+49 234 5466 0374
+49 172 4736 332

Das können Sie öfter haben.

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, und wir schicken Ihnen nicht allzu häufig Neues und Schönes aus der Welt der Sport- und Freizeitanlagen.

Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen