Seite auswählen

Das pralle Leben

Das Hafenbad Aarhus

Neue Wege ans Wasser

Das Hafenbad Aarhus ist eine Erweiterung des aktuellem Entwicklungsplans für das neue Hafenviertel „O4“ der zweitgrößten dänischen Stadt, der wie das Bad selbst von BIG stammt. Ähnlich wie das erste Hafenbad der Bjarke Ingels Group in Kopenhagen aus dem Jahr 2002 bieten das Hafenbad Aarhus und die angrenzende Hafenpromenade neue Möglichkeiten, das Wasser zu jeder Jahreszeit zu genießen.

Neue Wege ans Wasser

Das Hafenbad Aarhus ist eine Erweiterung des aktuellem Entwicklungsplans für das neue Hafenviertel „O4“ der zweitgrößten dänischen Stadt, der wie das Bad selbst von BIG stammt. Ähnlich wie das erste Hafenbad der Bjarke Ingels Group in Kopenhagen aus dem Jahr 2002 bieten das Hafenbad Aarhus und die angrenzende Hafenpromenade neue Möglichkeiten, das Wasser zu jeder Jahreszeit zu genießen.

Maximale Lebensdauer

BIG entwickelte gemeinsam mit Jan Gehl, einem „Experten für urbanes Leben“ einen Rahmen, innerhalb dessen mit einem Minimum an baulichem Aufwand ein Maximum an Substanz und Dauerhaftigkeit entstand. Das Hafenbad Aarhus wächst zickzackförmig in die Insel hinein, erstreckt sich bis in den Hafenpool und wieder zurück. Die Schwimmer können das runde Sprungbecken, ein Kinderbecken, das 50 m lange Rundenbecken oder eine der beiden Saunen unter der öffentlichen Strandpromenade genießen. Diese Promenade dient gleichzeitig als Treffpunkt und Aussichtsplattform für diejenigen, die lieber trocken bleiben wollen.

Maximale Substanz

BIG entwickelte gemeinsam mit Jan Gehl, einem „Experten für urbanes Leben“ einen Rahmen, innerhalb dessen mit einem Minimum an baulichem Aufwand ein Maximum an Substanz und Dauerhaftigkeit entstand. Das Hafenbad Aarhus wächst zickzackförmig in die Insel hinein, erstreckt sich bis in den Hafenpool und wieder zurück. Die Schwimmer können das runde Sprungbecken, ein Kinderbecken, das 50 m lange Rundenbecken oder eine der beiden Saunen unter der öffentlichen Strandpromenade genießen. Diese Promenade dient gleichzeitig als Treffpunkt und Aussichtsplattform für diejenigen, die lieber trocken bleiben wollen.

Bad und Block

Vor dem Hafenbad Aarhus entstand eine Reihe von freistehenden Restaurants, ein Kindertheater, Strandhütten für verschiedene Aktivitäten und andere öffentliche Angebote. In den kommenden Jahren werden in direkter Nachbarschaft große Wohnblöcke entstehen. Durch diese zeitliche Reihenfolge entsteht nachhaltiger öffentlicher Raum, in den zukünftige Bauten eingefügt werden.

Bad und Block

Vor dem Hafenbad Aarhus entstand eine Reihe von freistehenden Restaurants, ein Kindertheater, Strandhütten für verschiedene Aktivitäten und andere öffentliche Angebote. In den kommenden Jahren werden in direkter Nachbarschaft große Wohnblöcke entstehen. Durch diese zeitliche Reihenfolge entsteht nachhaltiger öffentlicher Raum, in den zukünftige Bauten eingefügt werden.

Badehose und Laufsteg

Das Hafenbad Aarhus bietet Bewohnern und Besuchern der Insel ein spannendes, geradezu abenteuerlicheres Erlebnis am Wasser. Das Bad kann nicht nur in Badehose genutzt werden, sondern auch als Promenade, die den öffentlichen Raum ins Wasser verlängert und einem historisch für industrielle Zwecke reservierten Bereich neues Leben einhaucht.

Bjarke Ingels schafft auch hier mit wenigen Kunstgriffen den Rahmen, in dem sich das pralle Leben fast von alleine entwickelt. Wer’s kann.

Badehose und Laufsteg

Das Hafenbad Aarhus bietet Bewohnern und Besuchern der Insel ein spannendes, geradezu abenteuerlicheres Erlebnis am Wasser. Das Bad kann nicht nur in Badehose genutzt werden, sondern auch als Promenade, die den öffentlichen Raum ins Wasser verlängert und einem historisch für industrielle Zwecke reservierten Bereich neues Leben einhaucht.

Bjarke Ingels schafft auch hier mit wenigen Kunstgriffen den Rahmen, in dem sich das pralle Leben fast von alleine entwickelt. Wer’s kann.

Projektdaten

Team

Partner: Bjarke Ingels, Finn Nørkjær, Andreas Klok Pedersen Project Leader: Jesper Bo Jensen, Søren Martinussen
Team: Annette Birthe Jensen, Franklin Natalino Simao, Giedrius Mamavicius, Jacob Lykkefold Aaen, Jakob Ohm Laursen, Johan Bergström, Kristoffer Negendahl, Lucian Tofan, Nicolas Millot, Richard Howis, Ryohei Koike, Soo Woo

material-

Eröffnung

2018

fa-

Autor

BIG

Luftbild

Danke, Google!

Bilder

Auch mal reinschauen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

You have Successfully Subscribed!

Have a closer look?

Please join our mailing list.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen