Take me to the place I love

Dafne Schippers Bridge in Utrecht

NEXT ARCHITECTS

About

Dieses Projekt verbindet eine Fahrrad- und Fußgängerbrücke in Utrecht mit einer Schule und einem Park zu einem geschlossenen Ganzen. Was eigentlich „nur“ Verkehrsfläche ist, wird hier öffentlicher Raum. Die Brücke heißt Dafne Schippers Bridge („Dafne Schippersbrug“) die Grundschule „Oog in Al“.

Das sind mal heterogene Nutzergruppen: Radfahrer, Spaziergänger, Anwohner, die Grundschule und dazu die Gemeinde und das Ministerium für Infrastruktur und Umwelt als Bauherren – alle waren an diesem Projekt beteiligt.

Die Dafne Schippers Bridge überspannt den Amsterdam-Rhein-Kanal. Sie ist Teil der Express-Radstrecke (so etwas gibt es in den Niederlanden), der das historische Stadtzentrum von Utrecht mit dem neuen Stadtteil Leidsche Rijn verbindet. Radfahrer, die vom Stadtzentrum nach Leidsche Rijn wollen, umkurven den Victor Hugo Park in einer schwungvollen Kurve und fahren über das Dach der Schule und den Kanal. Dabei erreichen sie eine Höhe von neun Metern.

Das Besondere

Das Besondere an diesem Projekt ist die Integration vieler verschiedener Funktionen und die Einbindung der Brücke in den öffentlichen Raum. Dafne Schippers Bridge ist ein wichtiger nachbarschaftlicher Treffpunkt für Anwohner und Schüler. Die sozusagen doppelte Landnutzung für Verkehr und Freizeit mit maximaler Grünfläche macht Dafne Schippers Bridge sehr besonders – eben nicht nur als Brücke, sondern auch als Ort.

Besonders ist übrigens auch die Namensgeberin der Brücke: Dafne Schippers ist eine in Utrecht geborene und sehr erfolgreiche Leichtathletin (u. a. Europas Leichtathletin der Jahre 2014 und 2015). Das passt.

Alles fließt

In einer fließenden Bewegung werden Fahrradweg, Park und Schule zu einer einheitlichen Infrastruktur aus Gebäude und Landschaft verschmolzen.

Die Dafne Schippers Bridge und der Radweg schaffen den Rahmen und die Grenze für den Victor Hugo Park und die Schule. Der Park wiederum wird zum Schulhof von Oog in Al. Die Schule liegt unter dem Radweg, mit ihrer Längsseite am Wasser und öffnet sich in den Park. Das Ergebnis ist ein fast privater Erholungsbereich und eine scheinbar natürliche Öffnung der Schule in den öffentlichen Raum. Die anderen Seiten der Schule ergänzen den Park und schaffen einen sicheren Raum für die Schulkinder.

Panoramablick

Der Dachgarten ist eine Fortsetzung der grünen Umgebung auf dem Dach. Er bietet der Schule zusätzlichen Raum und schafft eine natürliche Distanz zwischen Schule und Radfahrern.

Die Radfahrer werden mit viel Schwung in einem weiten Winkel aus dem Park gehoben und durch den grünen Garten auf dem Dach der Schulsporthalle und durch die Bäume geführt. Dazu gibt es Panoramablick über den Kanal bis auf die andere Seite, wo die Radfahrer sicher in Leidsche Rijn landen.

Die Dafne-Schippers-Brücke erhielt eine lobende Erwähnung für den Niederländischen Betonpreis 2017 und wurde für die Roof of the Year Awards 2016 nominiert.

Wir waren das.

Projektbeteiligte und Daten

Architekten

NEXT ARCHITECTS
Kauwgomballenfabriek
P. v. Vlissingenstraat 2a
NL – 1096 BK Amsterdam

rudy uytenhaak + partners architecten
Jan Evertsenstraat 779
NL – 1061XZ, Amsterdam

Team

Bart Reuser, Marijn Schenk, Michel Schreinemachers, Jurriaan Hillerström, Tara Steenvorden, Mark Jongerius, Rudy Uytenhaak, Karin Dorrepaal, Jonathan van Leuzen

Bauherr

Stadt Utrecht
Stadsplateau 1
NL – 3521 AZ Utrecht

Landschaftsplaner

Bureau B+B
Gedempt Hamerkanaal 96 
NL – 1021 KR Amsterdam

Tragwerk der Brücke

Arup Amsterdam

Eröffnung

2016

Adresse

Amsterdam-Rijnkanaal
NL – 3528 BG Utrecht

Fotos

Next architects /
Photography: Jeroen Musch

Aerials: 
Mastum Daksystemen / Maurice Iseger

Text

Johannes Bühlbecker
More Sports Media

Videos

Mehr Bilder und Pläne

Unser Blog

Bei „More Sports. More Architecture.“ finden Sie funktionale, spektakuläre und schlicht schöne Bauten und Anlagen für Sport und Freizeit.

Perspektivenweg

Perspektivenweg

„Denk nicht, sondern schau!“: Der Perspektivenweg auf der Innsbrucker Nordkette bietet zehn Mal allerbeste Aussichten. Mindestens. Und Wittgenstein.

Pumptracks – Das Seminar

Pumptracks – Das Seminar

Pumptracks werden immer wichtiger. Deshalb findet am 7. November in Köln das Seminar „Pumptracks – Die neuen Rollsportanlagen“ im Rahmen der FSB statt.

Pumptrack Wals-Siezenheim

Pumptrack Wals-Siezenheim

Der Asphalt Pumptrack Wals-Siezenheim ist der größte in Österreich. „Hier ist wirklich alles unterwegs, was Räder hat.“ Sagt immerhin der Bürgermeister.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen