Irgendwie anders

Das Zentralstadion Jekaterinburg

Geschichte

Das Zentralstadion Jekaterinburg wurde 1953 erbaut und ist Heimstätte eines der ältesten Fußballklubs des Landes, des FC Ural. Seitdem wurde es mehrfach umgebaut und modernisiert. Die letzte umfangreiche Umbaumaßnahme wurde für die FIFA Fußball-WM 2018 vorgenommen. Dabei blieb die historische Fassade des Stadions als architektonisches Vermächtnis stets unverändert. Beim Bau des Zentralstadion Jekaterinburg wurden zahlreiche dekorative Elemente des sowjetischen Neoklassizismus architektonisch integriert. Die Stadionzugänge im Westen und im Osten werden von Säulen mit Skulpturen eingerahmt. Sie zeigen eine Fräsmaschinenführerin, einer Skifahrerin, einen Jägerin, einen Fußballer, einer Athletin mit Fackel und einem Stahlbauer.

Entwurf

Das Zentralstadion Jekaterinburg verfügt über vier Tribünen: zwei sind dauerhaft, zwei sind temporär: Letztere wurden mit Hilfe einer Stahlkonstruktion erstellt und wirken etwas kurios, da sie außerhalb des eigentlichen Stadionrunds stehen. Sie werden nach der WM wieder abgebaut. Die unverwechselbare historische Fassade der Jekaterinburg-Arena dagegen bleibt erhalten. Das Zentralstadion in Jekaterinburg ist der einzige Austragungsort bei der Fußball-WM 2018, der im asiatischen Teil Russlands liegt.

Stadt und Vermächtnis

Jekatarinenburg, 17 Kilometer von der Grenze zwischen Europa und Asien entfernt, wurde 1723 als Produktionsstätte im Auftrag von Kaiser Peter dem Großen gegründet und nach seiner Frau, der späteren Kaiserin Katharina I. benannt. Jekaterinburg ist nach Moskau, St. Petersburg und Nowosibirsk die viertgrößte Stadt Russlands. Der FC Ural wird das Stadion auch weiterhin für seine Heimspiele nutzen. Das Zentralstadion wird darüber hinaus ein Fitnesscenter beherbergen und das umliegende Gebiet soll zur Fußgängerzone werden.

Hauptnutzer

FK Ural Oblast Swerdlowsk FK Ural Jekaterinburg
fa-

Autor

FIFA
Wikipedia
More Sports Media
material-

Fotograf

© Host city Ekaterinburg
et-

Status

Modernisierung

Adresse

Ulitsa Repina 5 620028 Jekaterinburg Russland

Luftbild

Danke, Google!
material-

Eröffnung

1953, 2011, 2018
material-

Zuschauerplätze

35.000

Videos

Auch mal reinschauen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

You have Successfully Subscribed!

Have a closer look?

Please join our mailing list.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen