Sporthallen und Arenen

Sport unter einem Dach. In vielen verschiedenen Konfigurationen.

Puig d’en Valls

Die Schönheit Ibizas in 3D. Von MCEA | Arquitectura.

Bambus-Sporthalle

Organisches Design, Stand der Technik, frische Luft und Bambus. Mehr geht kaum.

Sportpark Styrum

Eine Freilufthalle als Motor der Stadtentwicklung. Von McArena.

Gymnasium Blaise Pascal

Fröhliche Architektur der Gegenwart, die neue Standards für Sportanlagen in heißen Ländern setzt.

Turó de la Peira

Turó de la Peira in Barcelona: mit Freiflächen und grüner Fassade. Von Anna Noguera + Javier Fernandez.

Salle des fêtes de Pratgraussals

Der „Salle des fêtes de Pratgraussals“: vielseitig, in Südfrankreich, Teil des großen „Festival Pause Guitare Sud de France“.

Freiluft-Sporthallen

Freiluft-Sporthallen oder: Wenn das Training nicht mehr ausfällt.

Academia Unileão

So schön kann Klimaschutz sein: Unter schwierigen Bedingungen haben Lins Arquitetos Associados ein kleines Sportzentrum geschaffen. Oder besser: eine Oase.

Louvain-la-Neuve

Das Centre d’athlétisme in Louvain-la-Neuve ist eine Leichtathletikhalle von Weltformat, die dank ihrer Ausstattung auch für den Schul- und Breitensport geeignet ist.

Rhein-Hunsrück Arena

Witterungsgeschützte Freilufthalle, die ihre Finanzierung gleich mitbringt. Von McArena.

„Hjertet“ in Ikast

Listen to your heart: 35 Nutzergruppen in einer Anlage. Von C.F. Møller.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen