Dream a little dream (of me)

Der Red Carpet in Shanghai

East Nanjing Road

Der Red Carpet (Roter Teppich) entsteht am Century Square auf der East Nanjing Road, der wohl berühmtesten und glamourösesten Fußgängerzone im Herzen von Shanghai. Diese Straße war schon immer ein wichtiges historisches Bindeglied zwischen Ost und West. Sie verband den Hafen mit der Stadt und wuchs zur Haupthandelsplattform mit kultureller und sozialer Bedeutung. Die Bedeutung der Straße ist bis heute enorm geblieben. Aktuell ist die East Nanjing Road die Geschäftsstraße in Shanghai, die täglich Tausende von Fußgängern, Einheimischen und Touristen empfängt und durch ihre multikulturellen Besucherströme und ihre kommerziellen Geschäfte besticht. Derzeit ist der Century Square eine ebene, autofreie Freifläche mit einer kleinen Bühne, die allerdings nur selten genutzt wird, obwohl die gesamte East Nanjing Road bisher keine weiteren Bühnen bereit hält. Es fehlt ein attraktiver Veranstaltungs- und Aufenthaltsort, ein neues Wahrzeichen für den städtischen Raum hier.

Red Carpet – der rote Teppich

Das Projekt „Red Carpet“ nimmt die Bedeutung von Straße und Platz auf und bereichert den Century Square um einen spektakulären Veranstaltungsort – und um Verkehrs- und Verkaufsflächen sowie terrassierte Bereiche. Dadurch entsteht ein neues, sehr intensives Segment in der Fußgängerzone von Nanjing. Der vorhandene Raum wird erweitert und erhält ganz neue, stimulierende Eigenschaften: Gucken, Sitzen, Picknicken, Flanieren, Sehen und gesehen werden… Ausdrücklich lässt der Red Carpet nach Aussage der Planer von „100 architects“ auch Träume zu. Sie wollen eine Plattform schaffen, die den Wunsch „nach Ruhm und Anerkennung in die bestehende soziale Dynamik der East Nanjing Road integriert“. Dies erklärt die Form des offene Amphitheaters, die Passanten einlädt, in der surrealen Atmosphäre von Design, Schmuck und Glamour lebendige Shows zu genießen – oder eben zu prägen. Hier kann jeder ein Star sein. Theoretisch.

Architekt

100 architects Shanghai
fa-

Autor

Johannes Bühlbecker More Sports Media

Starke Identität

Das dominante Rot schafft eine ganz eigene Ästhetik und ein sehr starke Identität, die außergewöhnliche Erlebnisse und Events ermöglichen sollen. Der rote Teppich mit seinen gigantischen Ausmaßen entfaltet sich von den Fassaden des Gebäudes im Norden von oben nach unten über den Square bis hinauf zu den höchsten Terrassen. Der „überdachte“ Raum im Süden, also der Bereich unter Terrassen oder Tribünen, ermöglicht verschiedene Nutzungen. Nahe am Square, wo sich der direkte Kontakt zu den Passanten ergibt, befinden sich Markt, Geschäfte und ähnliches, die darüber hinaus den sicher manchmal sehr willkommenen Sonnenschutz bieten. Weiter im Inneren finden sich dann gastronomische Angebote, öffentliche Toiletten und andere Annehmlichkeiten.

Raum und Struktur

Die Struktur des Red Carpet besteht aus Metallbindern, die das Gerüst für die Betonfertigteile bilden. Aus diesen wiederum werden die horizontalen Terrassen, Sitze und Flächen geformt, während die anderen Elemente aus rotem Holz und roten Metallplatten bestehen. Im vorderen Teil verhüllt die vertikale Metallkonstruktion die Gebäude mit perforierten Metallpaneelen, die viel Licht und Luft von außen hereinlassen. So wird es möglich, diese riesige Fläche inklusive der Fassaden für öffentliche Feste, Projektionen und Aufführungen zu nutzen. In den ersten beiden Ebenen gibt es Öffnungen, die den direkten Zugang zum bereits bestehenden Einzelhandel ermöglichen und dessen Marktwert so sicher nicht schmälern, sondern eher erhöhen. Der Century Square auf der East Nanjing Road ist schon jetzt ein Ort zum Träumen, zum Beispiel von einem Leben in Luxus. Der Red Carpet bietet diesem und anderen Träumen eine Bühne. Gleichzeitig transformiert er historisch bedeutsame Strukturen sehr spektakulär in die Welt von Konsum und Marktwirtschaft.

Auch mal reinschauen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

You have Successfully Subscribed!

Have a closer look?

Please join our mailing list.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen/More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen